Die Panne

PanneMiniby Friedrich Dürrenmatt
4-7 May  2009

Der Textilvertreter Alfredo Traps landet aufgrund einer Autopanne in einer Villa, in der vier uralte Juristen Gericht spielen, um sich die Zeit zu vertreiben.
Als Traps die Rolle des Angeklagten angeboten wird, zögert er zunächst, hält er sich selbst doch für einen unbescholtenen Spießbürger, doch die vier unheimlichen Greise versichern ihm: “Ein Verbrechen lässt sich immer finden.”

Was als Weinprobe beginnt, endet in einem spektakulären Saufgelage, und schon bald muss sich Traps die Frage stellen: Ist er ein Mörder, ohne es je geahnt zu haben?

Friedrich Dürrenmatts Erzählung aus dem Jahre 1955 (die Bühnenfassung erschien 1979) erfreut sich auch
heute noch großer Popularität. Die perfiden Winkelzüge der alten Advokaten, der bitterböse schwarze Humor und insbesondere die Frage von Schuld und Gerechtigkeit sowie die unterschiedlichen Bewertungen derselben machen “Die Panne” zu einem zeitlos aktuellen Werk der Literatur.